Die kleine Raupe

Alter4- 12
Dauer30 Minuten
Kurzbeschreibung

Besonders im Frühjahr und Sommer kriechen immer wieder viele kleine Raupen in allen Farben und Formen durch unsere Gärten und auch das Buch der kleinen Raupe „Nimmersatt“ findet bei Kindern seit Generationen großen Anklang.

Irgendwie verzaubert die Raupe Kinder schon immer und deswegen ist hier eine kleine Bastelidee für Kinder, die toll aussieht und auch noch praktisch ist. Das Beste an dieser Bastelidee ist, dass die Raupe sich bei Lust und Laune ganz einfach in einen Schmetterling verwandeln lässt.

Material

  • Bunte Pompoms
  • Wäscheklammern
  • Kleber
  • Wackelaugen

Weitere Materialien für die Schmetterlings-Entwicklung:

  • Bunte Pfeifenreiniger
  • Schere

Ablaufplan

1Als Erstes legst du dir alle Materialien bereit. Dann kannst du dir zum Basteln eine Wäscheklammer nehmen und der Länge nach etwas Kleber darauf verteilen.
2

Nun können die Pompoms nach Lust und Laune der Reihe nach auf die Wäscheklammer geklebt werden.

Nur noch etwas Kleber auf zwei Wackelaugen, die wir auch noch befestigen und fertig ist das Raupe-Basteln. Wenn du keine Wackelaugen zuhause hast, kannst du zwei kleine Bastelperlen oder kleine Knöpfe nehmen.

3Wenn du dir jetzt noch einen Schmetterling basteln möchtest, schneidest du dir ein Stück vom Pfeifenreiniger ab.
4Das werden die Fühler des Schmetterlings, die du mit etwas Kleber am Kopf der Raupe befestigst.
5

Das restliche Stück des Pfeifenreinigers wird nun in die Form von Schmetterlingsflügeln gebogen und auf den Körper der Raupe geklebt.

Und fertig ist auch schon der Schmetterling!

Source: https://bastelnmitkids.de/raupe-basteln-mit-kindern/