Wind-Turbine

Alter4-12
Dauer40 Minuten
Kurzbeschreibung

„Windy“ ist eine Wind-Turbine. Solche Wind-Turbinen können, wenn sie groß genug und aus stabilem Material gebaut sind, einen Generator antreiben, der Strom erzeugt.

Hier kannst du ein Modell davon aus Pappe nachbauen und erfahren, wie Windenergie genutzt werden kann.

Material

  • Drucker, zum Ausdrucken der Schablone
  • Pappe, Karton
  • Klebestift
  • Schere
  • Bleistift

Vorbereitung

Schablone (PDF) ausdrucken
Windy.pdf

Ablaufplan

1Die ausgedruckte Vorlage auf ein Stück Pappe kleben.
2Die zwei runden Scheiben und die drei Windschaufeln ausschneiden.
3

 

Drei Schlitze in die Scheiben und jeweils zwei in die Windschaufeln schneiden, wie auf der Vorlage gezeigt.
4

 

Die beiden Scheiben auf einen Bleistift auffädeln und so weit auseinanderrücken, dass die Einschnitte der Windschaufeln in die Einschnitte der Scheiben gesteckt werden können.
5

 

Die drei Windschaufeln auf die Scheiben aufstecken und die Enden der Windschaufeln abknicken (siehe Bild). Deinen „Windy“ auf eine leere Flasche stellen und er wird sich schon bei leichtem Wind drehen.